Downloads

Wunschgewicht und Gesundheit !
Abnehm- und Reinigungswochen auch im Sommer 2016.
Individuelle Termine nach Vereinbarung
Intensiv - Save the Date:  17.-25. Februar 2017

  

Dein Ratgeber zum Abnehmen

 Dojo, 5 Tage Set
Entschlackungs-Retreat
Anwendung für Zuhause 

  Qi Meditation auf Anfrage

Qi Gong Kursangebot

 Hot Stone Massage, Flyer

Qi Gong Kurse für Erwachsene:
 Medizinisches Qi Gong

Diplomarbeit Gut durch die Wechseljahre (pdf, 658 kb)

 

eXTReMe Tracker

Die Gua Sha - Schabtechnik

Eine der wichtigsten Ursachen aller Beschwerden und Krankheiten sind Abfallprodukte in unserem Körper. Abfallprodukte, die er nur schwer wieder loswerden kann.

Der Körper lagert Schadstoffe dort ab, wo sie zunächst wenig schädlich sind zum Beispiel im Bindegewebe, in den Muskeln und den Gelenken. Nach und nach setzt sich das Bindegewebe zu, die Muskeln übersäuern und die Gelenke entzünden sich. Beschwerden und Schmerzen treten auf. Wenn sich das Bindegewebe zusetzt, können die Zellen nicht mehr richtig mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden. Abfallstoffe die durch Verbrennung freigesetzt werden, sollten durch das Bindegewebe zu den Blutgefässen abtransportiert werden. Durch die zunehmende Verschlackung unseres Körpers wird das aber immer schwieriger, die Energie kann nicht richig fliessen und die Probleme werden immer gravierender.

Die Behandlung erfolgt durch bestimmte Schabtechniken auf der eingeölten Haut mit Hilfe eines chinesischen Suppenlöffels. Die behandelte Haut wird rot und wo es Blockaden und Disharmonien gibt, entstehen Blutergüsse (sha's) in der Haut (NICHT auf der Haut). Anhand der Farben der Sha's kann man feststellen, ob eine Blockade chronisch (dunkle Färbung) oder realtiv neu entstanden ist. Die Farben variieren von hell- bis tiefrot aber auch blau, viollet oder schwarz und verschwinden vollständig innerhalb von 3-7 Tagen.

Gua Sha bringt Qi, Flüssigkeit, Sauerstoff sowie Nährstoffe wieder in Bewegung.
Die Revitalisierung wird beschleunigt und Abfallstoffe werden entsorgt.

Gute Erfahrungen habe ich mit dem anschiessenden Anbringen von Segiun-Bambus-Pflastern auf die Fusssohlen gemacht. Sie unterstützen den Energiefluss, entgiften, entschlacken und helfen die Abfallstoffe auszuleiten.

guasha_ruecken

Gua Sha ist eine Methode der Volksheilkunde:

  • Gua Sha ist in der Bevölkerung des fernen Ostens als Erstmaßnahme bei Krankheiten sehr weit verbreitet
  • Gua Sha erfordert keine komplexe medizinische Diagnose
  • Gua Sha ist einfach zu handhaben

Die Methode des Gua Sha ist in Süd-Ost Asien unter den folgenden Namen bekannt:

  • "Cao Gio" in Vietnam
  • "Khoud Lam" in Laos
  • "Kos Khyol" in Kambodscha
  • " Kerik" in Indonesien
Gue Sha eignet sich als therapeutische Technik
in der Praxis ebenso wie zur Selbstbehandlung
oder zur Behandlung des Partners oder der Kidner.
 


Gesundheitspraxis C. & V. Eichholzer | Querstrasse 6 | 8805 Richterswil | E-Mail: info@care-4-you.ch
Vroni Eichholzer | dipl. TCM-Therapeutin für energetische Diätetik, Mykotherapie, Med. Qi Gong, Metabolic Typing, Reflexologie
044 710 04 68         079 318 08 72
Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung
Mitglied Gesellschaft für Vitalpilzkunde Schweiz
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.